Die Ursachen von Impotenz und die Heilmittel Impotenz

By: admin | Date: 6. September 2016 | Categories: Levitra

Impotenz, die auch als erektile Dysfunktion kann in zwei Formen vorliegen; Primär- und Sekundär. Im Allgemeinen ist die Impotenz die Unfähigkeit, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten Verkehr zu vollenden. Es kann auch als Impotenz bezeichnet werden, wenn ein Mann kann nicht ejakulieren. Die Differenz zwischen dem primären und sekundären Impotenz leitet sich von der Ursache. Ein Mann, der von der Grund Impotenz leidet noch nie Freude an Sex hat wegen des Mangels an verlängerte Erektion. Dies ist in der Regel aufgrund von Angst oder Stress, Angst, Depression, Schuld und Erschöpfung. Diese Bedingungen werden durch psychologische Faktoren verursacht. Bei der sekundären Impotenz, optimale sexuelle Leistung Männer jeder einmal in eine Weile „. Diese Art der erektilen Dysfunktion ist häufiger bei Männern. Impotenz Behandlungen sind noch vorhanden, aber mehr für die sekundäre primäre Impotenz.

Die Ursachen von Impotenz sind vielfältig. Wie oben angegeben, kann erektile Dysfunktion durch psychologische Faktoren verursacht werden. Andere Ursachen für Impotenz sind
physiologische Faktoren: Diese mit etwas zu tun haben, die mit dem normalen Funktionieren des Körpers stört. Zum Beispiel

* Krankheiten wie Diabetes, Erkrankungen der Prostata, Herzprobleme, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Bluthochdruck, Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose und neurologische Erkrankungen sind Ursachen von Impotenz. Insbesondere Diabetes ist eine der Hauptursachen der erektilen Dysfunktion in Betracht gezogen.

* Hormonstörungen, in denen der Testosteronspiegel mit zunehmendem Alter abnehmen erektile Dysfunktion verursachen kann. Allerdings können die Mittel gegen Impotenz in einer solchen Situation verabreicht werden, um die verminderte Hormone zu verändern.

* Medikamente und Chirurgie sind auch schuldig Impotenz. Eine große Anzahl von Medikamenten verwendet, um die Krankheiten über einen negativen Einfluss auf die sexuelle Leistungsfähigkeit von Männern haben erwähnt zu behandeln. Andere Medikamente wie Diät-Pillen, Medikamente gegen Geschwüre und Drogen Kahlköpfigkeit zu behandeln, kann zu Impotenz führen. Chirurgie, die in einigen Fällen unvermeidlich ist, kann versehentlich beschädigt werden Muskeln, Arterien oder Nerven führen. Dies kann die erektile Funktion beeinflussen.

Lebensstil: Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Lebensstil eines Individuums beeinflussen seine sexuelle Leistungsfähigkeit. Der Gebrauch von Drogen, Alkohol und unaufhörlichen Rauchen verursacht Impotenz.
Nachdem einige der Ursachen der erektilen Dysfunktion suchen, hier sind die Heilmittel für Impotenz zur Verfügung, die als wirksam angesehen werden. Medizinische Behandlung
– Viele Medikamente wurden an Ort und Stelle umgekehrt die Ursachen der erektilen Dysfunktion setzen. Viele haben tatsächlich sehr erfolgreich mit wenig oder gar keine Nebenwirkungen.

* Viagra ist wahrscheinlich die beliebteste Droge für Impotenz. Es dauert nur eine Stunde für die Arzneimittelwirkung zu nehmen und kann bis zu vier Stunden dauern. Allerdings ist eine sexuelle Stimulation erforderlich ist, bevor der Einnahme des Medikaments.

* Cialis ist eine weitere bemerkenswerte Droge. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor dem Sex. Eine sexuelle Stimulation erforderlich ist, bevor die Einnahme auch Cialis.
* Levitra kann 10 Minuten vor der sexuellen Leistungsfähigkeit genommen werden. Es dauert bis zu 12 Stunden, wenn eine sexuelle Stimulation erforderlich.

* Therapie oder transurethrale Muse erfordert die Einführung in die Harnröhre einer Pille. Das Medikament wird in die in einer Erektion innerhalb von Minuten resultierenden erektile Gewebe absorbiert.

Die Therapie – Behandlungen für Impotenz psychische Ursachen der erektilen Dysfunktion durch Therapie erreicht werden kann. Dies kann durch den Besuch einer Sexualtherapeuten durchgeführt werden, die einzeln oder mit Partnern. Bei der hormonellen Ungleichgewicht kann Testosteron-Ersatz-Therapie eingeleitet werden, um die hormonellen Ebene wiederherzustellen. Allerdings sollte diese Art der Behandlung erst dann erfolgen, wenn die Tests durchgeführt werden, und die Diagnose einer hormonellen Ungleichgewicht bestätigt.

Die Injektionen – Diese können jederzeit vor einer sexuellen Begegnung gemacht werden. Die Injektion wird normalerweise in den Körper des Penis gegeben, eine Erektion zu erzeugen. Er arbeitet in einer Viertelstunde.
erektile Dysfunktion ist eine peinliche Bedingung für viele Männer betrachtet. Jedoch ist es wichtig zu beachten, dass dies auf die Detektion einer tödlichen Erkrankung führen kann. Sucht Mittel gegen Impotenz, wie Sie es Behandlung für jede andere Krankheit zu bekommen. Apotheke Vardenafil schlecht.

Sea Frome wir Sieb